Pensionsstall

12718008_977279185694383_2080215915373327504_n

Unsere Stärke ist die Individualität!

Wir bieten große Sandpaddocks für Rehepferde oder fettleibige Ponys. Wir bieten Einzelhaltung mit großen Ausläufen bei Bedarf.
Wir haben Boxen und Offenställe mit und ohne Grass, mit E-Zäune
und Holzeinzäunungen. Weideflächen.
Bei Dämpfigkeit besteht die Möglichkeit, nasses Heu zu füttern.
Auch ein blindes Pferd hat schon bei uns gewohnt.
Wir bieten Halb- oder Vollpension, mit oder ohne Mithilfe.

Auch für kurze Zeit (z.B. Reha, Urlaub, Krankheit) nehmen wir Pferde auf.

Wir finden für fast jeden Bedarf eine Lösung!

Gefüttert wird Bio-Heu aus (vorwiegender) eigener Herstellung.
Wir achten auf Giftkräuter wie z.B. JKK.
Unser Futterstroh (Hafer, Weizen, Dinkel) ist ebenfalls von unseren Bioflächen und somit unbehandelt.
Als Einstreu verwenden wir Spähne und Strohpellets, Häcksel.

Mineralfutter wird gegen Kostenbeteiligung organisiert und gefüttert oder selber gestellt.
Kraftfutter wird von den Pferdebesitzern gestellt und von uns gefüttert.
Salz- und Minerallecksteine stehen allen Pferden zur freien Verfügung.

Wir verfügen in Ruhethal  über 10ha Land das sich direkt am Hof befindet. Weitere Flächen zur Heu- und Strohgewinnung befinden sich auf unserem Hof in Hamburg.

Für die Beschäftigung der Pferde kann der 20 x 40 m Sandreitplatz, diverse Stangen und Springhindernisse sowie die angrenzenden Reitwege verwendet werden.

Alle Pensionspferde sind über die Uelzener versichert.
Sowohl die Pensionshaftplicht als auch Schäden am Pferd.

Die Kosten für Pensionspferde richten sich nach Unterbringung, Fütterung, Service und anteilige Stallarbeit. Der Basispreis ist 165 Euro im Monat bei Mithilfe bei der Stallarbeit.

Weiter Bilder befinden sich in dem Menu Fotos.

pferd_20